Die sichtbare Zahnspange – der innovative Klassiker

Sichtbare Zahnspange

Die Brackets von GC Orthodontics sind rodiumbeschichtet und sehen genauso edel und unauffällig aus wie Keramikbrackets. Da sie sehr flach sind und weißlich glänzen, wirken sie schon eher wie eine Art Zahnschmuck. Das System beruht auf einem effizienten Zusammenspiel verschiedener Kräfte und bewegt die Zähne sehr schonend und schmerzlos. Die Brackets werden individuell auf die Zähne aufgeklebt und der dazugehörende thermoaktive Bogen wird in die Brackets eingezogen.

 

Feste Zahnspange und sanfte Kräfte? Wie funktioniert das?

Die Bögen des selbstligierenden System von GC Orthodontics haben eine sehr gute Rückstellkraft, die bereits bei Mundtemperatur aktiv wird. Der Bogen ist vorgeformt mit einer Idealform, die er während der Mundtemperatur annimmt. Dadurch werden die Zähne entsprechend sanft bewegt und erfahren eine geringe aber zielführende Krafteinwirkung. Das Prinzip verläuft sehr schonend. Die Brackets sind klein und erlauben eine gute Mundhygiene.

 

Wie lange muss die Zahnspange getragen werden?

Schon in eineinhalb bis zwei Jahren je nach Fehlstellung ist das Zielergebnis erreicht.

 

Bleiben die Zähne dann für immer so?

Nein, wie bei jeder Zahnspangentherapie sichert ein Retainer die finale Zahnkorrektur.

Zusätzlich solltest Du lose Zahnspangen tragen, damit Ober- und Unterkiefer immer eine gute Position erhalten und nicht durch Dein Restwachstum verschoben werden. Anfangs trägst Du sie nachmittags und nachts, später nur noch nachts. Sobald Du keinen Druck mehr spürst, reicht es, die losen Spangen nur noch nachts zu tragen.

Selbstverständlich bieten wir auch die normalen Stahlbrackets an, die von der Krankenkasse gezahlt werden.

Auch hiermit können wir ein sehr schönes Ergebnis erzielen, nur eben mit weniger Komfort und mit weniger Ästhetik.